google-site-verification: google1596ff2f248c95f2.html

terrazzo-reinigung-und-pflege

.

 

Terrazzo - Reinigung und Pflege

 

Die Reinigung und Pflege besteht aus der Grundreinigung, dem Schutz bzw. der Imprägnierung, der Steinveredlung (Farbvertiefung und Glanz), sowie der turnusmäßigen Pflege.

h

.

Mittel für Reinigung und Pflege - Übersicht 

Mittel Verwendung im Ergiebigkeit
R 155 Grundreiniger Innenbereich
Außenbereich
Naßbereich
Lebensmittelbereich
 10-30m²/Liter
S 234 Fleckschutz,
Öl- und Wasserstopp
Innenbereich
Außenbereich
Naßbereich
Lebensmittelbereich
 5-20m²/Liter
S 235 Farbvertiefer,
matt
Innenbereich
Lebensmittelbereich
 5-10m²/Liter
S237 Steinsiegel,
seidenglänzend
Innenbereich
Lebensmittelbereich
 5-10m²/Liter
P 324 Edel-
Steinseife
Innenbereich
Außenbereich
Naßbereich
 1000-
  2000m²/Liter
P 323 Steinglanz,
wasserlöslich
Innenbereich  150-200m²/Liter
R 154 Lösefix,
wasserlöslich,
für Altbeläge
Innenbereich
Außenbereich
 5-10m²/Liter

-

  Reinigungsmittel

Reinigung von frisch verlegten Terrazzobelägen/Terrazzotreppen

Voraussetzungen: Die im Mörtelbett verlegten Beläge bzw. Treppen müssen 4-6 Wochen austrocknen. Wenn sie im Klebebett verlegt wurden, sollten sie 2-3 Wochen austrocknen.

Fußbodenheizungen sind vor der Reinigung und der Weiterbehandlung abzuschalten. Der Belag muß naturkalt sein. Die Räume sind gut zu lüften.

 

R 155 Grundreiniger, säurefrei

Eignung: Außenbereich, Innenbereich, Bad- und Naßbereich 

Ergiebigkeit: 10-30m²/Liter

Einsatzgebiet: Natur- und Kunststeine. Für Marmor, Kalkstein, Solnhofener-Platten, Travertin, Schiefer, Dolomit, Quarzit, Granit, Gneis, Migmatit, Terrazzo, Betonwerkstein, Agglo-Marmor, Terracotta, Ziegel, Klinker, Beton und Zementestriche.

Speziell Terrazzo: Terrazzoplatten, Terrazzosockel, Terrazzotreppen, Terrazzopodeste und Ortsterrazzo

Nach jeder Reinigung muß der Belag vor einer weiteren Behandlung einige Tage gut austrocknen.

 

.

 

 Schutz und Imprägnierung

Zur Vorreinigung verwendet man R 155 Grundreiniger und zur Dauerpflege P 324 Edelstein-Seife 

 

S 234 Fleckschutz, Öl- und Wasserstopp

Eignung: Außenbereich, Innenbereich, Bad- und Naßbereich, Lebensmittelbereich

Eigenschaften: UV-beständig und vergilbungsfrei 

Ergiebigkeit: 5-20m²/Liter

Einsatzgebiet: Alle saugfähigen Natur- und Kunststeine wie z.B. poliertem, geschliffenem oder sandgestrahltem Marmor, Kalkstein, Travertin, Solnhofener-Platten, Betonwerkstein, Terrazzo, unglasierte Fliesen und Ziegelerzeugnisse, Granit, Gneis usw.. Nicht saugende Beläge wie glasierte Fliesen u.ä. können nicht behandelt werden.

 

S 235 Farbvertiefer, matt

Eignung: Innenbereich, Lebensmittelbereich

Eigenschaften: UV-beständig und vergilbungsfrei 

Ergiebigkeit: 5-10m²/Liter

Einsatzgebiet: Für alle grobgeschliffenen, gesägten, gebürsteten, sandgestrahlten, gestockten, geflammten oder spaltrauen Natur- und Kunststeine wie z.B. Marmor, Kalkstein, Travertin, Solnhofener Platten, Betonwerkstein, Terrazzo, Granit, Gneis, Porphyr, Schiefer (kein Ölschiefer), Sandstein usw..

 

S 237 Steinsiegel, seidenglänzend

Eignung: Innenbereich, Lebensmittelbereich

Eigenschaften: UV-beständig und vergilbungsfrei 

Ergiebigkeit: 5-10m²/Liter

Die Versiegelung vermindert die Wasser- und Schmutzaufnahme.

Einsatzgebiet: Alle grobgeschliffenen, gesägten, gebürsteten, sandgestrahlten, gestockten, geflammten oder spaltrauen Natur- und Kunststeine wie z.B. Marmor, Kalkstein, Travertin, Solnhofener Platten, Betonwerkstein, Terrazzoplatten, Granit, Gneis, Porphyr, Schiefer (kein Ölschiefer), Sandstein usw.. 

Die Versiegelungen sind auf Lebensmittelechtheit geprüft und haben nach dem Abtrocknen der Lösungsmittel keine gefährlichen und gesundheitsschädigenden Eigenschaften.

 

.

 

Pflege

P 324 Edel-Steinseife,

dem Wischwasser regelmäßig zugeben

Eignung: Außenbereich, Innenbereich, Bad- und Naßbereich

Ergiebigkeit: 1000-2000m²/Liter

Einsatzgebiet: Eignet sich für alle Boden-, Treppen- und Wandbeläge aus Natur- und Kunststein, wie z.B. Marmor, Kalkstein, Solnhofener-Platten, Travertin, Schiefer, Dolomit, Quarzit, Granit, Gneis, Migmatit, Terrazzo, Betonwerkstein, Stampfasphaltplatten, Agglo-Marmor, ompositmaterialien, Cotto, Ziegel-, Ton- und Klinkerbeläge, unglasierte Fliesen u.ä.

 

P 323 Steinglanz, wasserlöslich

für stark beanspruchte Flächen

Eignung: Innenbereich

Ergiebigkeit: 150-250m²/Liter

Einsatzgebiet: 
Selbstglänzende Pflege-Emulsion, frischt stumpfe und matte Naturstein- und Kunststein-Oberflächen auf.

.

Altbeläge

 

R 154 Lösefix, wasserlöslich

für alte Wachsschichten

Eignung: Außenbereich, Innenbereich

Ergiebigkeit: 5-10m²/Liter

Einsatzgebiet: Polierte Natur- und Kunststein-Oberflächen

.

Ungeeignete Reiniger

Für die Reinigung von Betonwerkstein/Terrazzo sind stark säure- oder laugenhaltige Reiniger ungeeignet, weil sie die säure- und laugenempfindliche Oberfläche des Kunststeins zerstören. Am besten verwendet man leicht alkalische Reiniger mit einem pH-wert von 8-9. 

 

Innenbereich
Außenbereich
Naßbereich
Lensmittelberreich